Auf der DMEXCO gehts los: Wir launchen unsere neue Digital Customer Experience-Plattform
von William Wellls


Nach zwei Jahren Corona-Pause ist es endlich wieder soweit: Die europaweit führende Digital Marketing- und Tech-Konferenz DMEXCO öffnet wieder am 21. und 22. September ihre Tore in Köln. Der ideale Rahmen, um etwas Innovatives zu Launchen! Das machen wir auch: Die Bühne ist ideal, um unsere neue, cloudbasierte Plattform zum ersten Mal einem breiten Fachpublikum vorzustellen – die matelso Platform for a Digital Customer Experience.


Auf Stand Nr. E-011a in Halle 8 bekommen Marketer und Entscheider aller Geschäftsbereiche in Unternehmen einen tiefgreifenden Einblick in die Zukunft des datengetriebenen Marketings: mit der matelso Platform, die kürzlich eine Innovationsförderung des Landes Rheinland-Pfalz in Höhe von 500.000 Euro erhielt, können Marketiers alle Conversational Touchpoints – (Video-)Telefonie, Chat, E-Mail oder Kontaktformulare – cloudbasiert, schlüsselfertig und aus einer Hand nahtlos in ihre Webseiten sowie in alle gängigen Drittsysteme wie CRM oder Analytics-Tools integrieren. So gelingt es ihnen, die Strukturen zu schaffen, um ihre Onlinemarketing-Aktivitäten signifikant zu optimieren – jede Konversation ist mit einer Cookie-ID verknüpft und bildet somit die gesamte Customer Journey des Nutzers ab. Zudem ermöglicht die direkte Einbindung in das CRM, das Anreichern bereits vorhandener Kundendaten mit den gesammelten Interaktionsdaten. Marketer wissen nun nicht nur, welcher Kunde, wann über welchen Kanal mit dem Unternehmen Kontakt aufnimmt, sondern auch, was gesprochen oder geschrieben wurde – das ist die Basis für einen wesentlich verbesserten Lead Management-Prozess. Und als Pluspunkt kommt noch oben drauf: die Komplexität der Infrastruktur wird signifikant reduziert, was Ressourcen und Budget zusätzlich schont.

“Das Lead Management ist eines der relevantesten Business-Themen, die wir mit unserer neuen Plattform adressieren. Diesen Prozess unterstützen wir nicht nur mit einer kompletten Visualisierung und effizientem Queuing jedes einzelnen direkten Kontakts zwischen Kunden und Unternehmen – kein Anruf, Chat oder Kontaktformular bleibt somit mehr unbeantwortet”, sagt unser Gründer und CEO Frank G. Froux. “Mit den gesammelten Daten aus den konversations-getriebenen Kanälen erhalten Verantwortliche weiterhin einen 360°-Blick über ihre gesamte Customer Journey und können so ihre Onlinemarketing-Strategie passgenau auf alle Zielgruppen optimieren. Das spart Ressourcen und erhöht die Budget-Effizienz gewaltig.”

In kommenden Entwicklungsschritten spielt dann auch künstliche Intelligenz eine wichtige Rolle. Wir werden künftig intelligente Systeme, Algorithmen sowie Datenmodelle entwickeln und in die matelso-Plattform implementieren, die auf das Analysieren, Erkennen und Visualisieren von Sprachmustern, Keywords, Markenbotschaften und Stimmungslagen in der menschlichen Konversationsstruktur abzielen – gleich, ob in der vokalen oder schriftlichen Interaktion. So können Marketer alle Conversational Touchpoints dafür einsetzen, das Kundenerlebnis über die gesamte Customer Journey hinweg attraktiver, effizienter und nutzwertiger für die Kunden zu gestalten.

Zudem stellen wir auf dem Messe-Stand unsere renommierte Call Tracking-Lösung dem interessierten Fachpublikum vor und zeigen auf, wie diese Technologie zur Optimierung der Sales-, Marketing- und Customer Care-Prozesse eingesetzt werden kann.

Sie sollten auch unsere Corporate Lecture auf der DMEXCO nicht verpassen:

  • Titel: “Wir enthüllen das volle Potenzial Ihrer Konversationen – der bessere Weg, um Ihre Leads zu verwalten!” – Vorstellung der neuen matelso Platform for a Digital Customer Experience
  • Referent: Frank G. Froux, CEO und Gründer von matelso
  • Ort: Media Stage, Halle 8
  • Zeit: Mittwoch (21.9.) um 11.20 Uhr (ca. 20 Minuten)

Erfahren Sie mehr über unsere neue Plattform und besuchen Sie uns auf unserem Stand in Halle 8/Stand E-011a.

Buchen Sie einen Termin auf der DMEXCO 2022 

Neuer Meilenstein: Mit Fidel Gil bauen wir unsere KI-Kompetenzen weiter aus
von William Wells