Google Ads lehnt die Hinterlegung einer matelso Rufnummer als Call Extension ab, was tun?

Google akzeptiert manchmal eine Tracking-Nummer nicht als Call Extension. Hier ein paar Beispiele, warum das so ist und was Sie dagegen tun können. #

1. Was kann ich tun, um die individuelle Telefonnummer als Anruferweiterung verwenden zu können? #

a) Bitte registrieren Sie die Rufnummer nicht im Format +49711 xxx, sondern mit der führenden 0 (z.B. 0711 xxx). Dies ist in vielen Fällen ausreichend.

b) Verwenden Sie einen Meta-Tag. Der entsprechende Tag könnte wie folgt aussehen. Dies bedeutet, dass diese Telefonnummer auch auf der Website gespeichert ist:

<meta name="Google Ads Call Only" content="+497112xxx, 0711xxxxx">
<meta name="Google Ads" content="+497112xxx, 07112xxx">

c) Erstellen Sie einen versteckten div-Container, der auf der Webseite gespeichert wird und die Telefonnummer enthält, die als Call Extension verwendet werden soll.
Damit ist die Telefonnummer nun auch auf der Webseite zu finden.

Natürlich können Sie auch jede andere Methode verwenden, um die Nummer auf Ihre Website zu bringen.

 

2. Was mache ich, wenn nichts funktioniert? #

In solchen Fällen raten wir Ihnen, sich direkt an den Google-Support zu wenden und anzugeben, aus welchen Gründen die Telefonnummer abgelehnt wurde.
https://support.google.com/adspolicy/answer/6368661?hl=de#678